skip to Main Content

Wie wichtig ist professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe)?

Prophylaxe dient dem Erhalt der natürlichen Zähne und sollte deshalb fester Bestandteil der Zahnhygiene sein.

Warum ist das wichtig?

Ganz gleich, wie gründlich Sie Ihre Zähne putzen, in den Zahnzwischenräumen und unterhalb des Zahnfleischrandes können Sie den gefährlichen Belag, der aus Bakterien entsteht und der Entzündungen, Karies und Parodontitis verursacht, nicht selbst entfernen – auch nicht mit Zahnseide.
Wenn der Zahnbelag nicht regelmäßig professionell entfernt wird, breiten sich Entzündungen ungestört weiter aus. Damit riskieren Sie eine tiefgreifende Parodontitis, die zum Zahnverlust führen kann.

Die Prophylaxe ist die wirkungsvollste Methode, um Parodontitis vorzubeugen und bei regelmäßiger Anwendung behalten Sie Ihre eigenen Zähne bis ins hohe Alter.

Darüber hinaus senken Sie das Risiko für Karies – denn je sauberer die Zähne, desto schlechter haften Bakterien.

Wie läuft eine Prophylaxe ab? 

Die Zähne werden alle intensiv mit Ultraschall, Handinstrumenten, Polierbürstchen/Polierkelchen, Zahnseide und Interdentalbürsten professionell gereinigt. Bei Bedarf verwenden wir anschließend pflegenden Lack oder Gel zum Schutz der Zähne.

  • Ultraschall gegen sehr harte Beläge wie Zahnstein
  • Interdentalbürsten, Zahnseide und Polierstreifen für die Zahnzwischenräume gegen weichen Zahnbelag
  • Bürste und Paste zum Polieren der Zähne
  • gegebenenfalls Flouridierung zum Schutz der Zähne

Wir beraten unsere Patienten, welche Maßnahmen geeignet sind, um die individuelle Mundhygiene zu Hause zu verbessern.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie gern direkt in der Praxis oder per E-Mail bei unserer Prophylaxeassistentin Barbara Ocko einen Termin vereinbaren.

Kontakt:
Barbara Ocko
Email: info@samtweiss.de
Telefon: 030 433 80 20

1996 zur zahnmedizinischen Fachangestellten
1998 Ausbildung zur zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin
2010 Ausbildung zur zahnmedizinischen Hypnoseassistentin

Back To Top